Behinderung eines Betriebsratsmitglieds bei der Erledigung der Betriebsratsarbeit

Betriebsrat
der Musterfirma

An die Geschäftsleitung
im Hause

Behinderung eines Betriebsratsmitgliedes bei der Erledigung der Betriebsratsarbeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Betriebsratsmitglied Herr […] musste am […] um […] Uhr in Sachen Betriebsratsarbeit aktiv werden. Die zu erledigende Arbeit konnte nicht aufgeschoben werden und war zum oben beschriebenen Zeitpunkt erforderlich. Im Rahmen der Möglichkeiten wurden die betrieblichen Belange durch Herrn […] berücksichtigt.

Trotzdem wurde unserem Betriebsratsmitglied Herr […] von Herrn […] die Freistellung von der Arbeit verweigert.

Wir bitten Sie hiermit dafür zu sorgen, dass solche Behinderungen durch Vorgesetzte nicht mehr vorkommen.

Selbstverständlich sind wir jederzeit zu einem klärenden Gespräch der Angelegenheit bereit.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Betriebsratsvorsitzender

Live Webinare für Betriebsräte

Online weiterbilden

Live Webinare haben die gleichen Lerninhalte wie die entsprechenden Präsenzseminare, allerdings können Sie komplett ortsflexibel teilnehmen. Über einen interaktiven Live-Chat können Sie Fragen stellen und sich mit Referent und anderen Teilnehmern austauschen. Eine echte Alternative!