Einladung zu Monatsgesprächen

Betriebsrat
der Musterfirma

An die Geschäftsleitung
im Hause

Einladung zu Monatsgesprächen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung schlagen wir vor, Monatsgespräche gemäß § 74 Abs. 1 BetrVG einzuführen. In den Monatsgesprächen sollen mit Kompromissbereitschaft von beiden Seiten alle strittigen Fragen angesprochen werden.

Es sollen hier bereits im Vorfeld Standpunkte ausgetauscht und die Verhärtung der Fronten vermieden werden. Daher nehmen wir an, dass die Einführung von Monatsgesprächen in beiderseitigem Interesse ist, um strittige Angelegenheiten zeitnah und gütlich aus der Welt zu schaffen, ohne die teuere Einigungsstelle anrufen zu müssen.

Wir schlagen vor, das erste Monatsgespräch am Wochentag […], den […] um […] Uhr im Raum […] stattfinden zu lassen und bitten um kurze Rückmeldung, falls dieser Termin bei Ihnen nicht passen sollte.

Zukünftig sollten wir uns dann auf einen fixen Termin jeden Monat einigen, um die Monatsgespräche zu einer ständigen Einrichtung werden zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschriften
Betriebsratsvorsitzender

Live Webinare für Betriebsräte

Online weiterbilden

Live Webinare haben die gleichen Lerninhalte wie die entsprechenden Präsenzseminare, allerdings können Sie komplett ortsflexibel teilnehmen. Über einen interaktiven Live-Chat können Sie Fragen stellen und sich mit Referent und anderen Teilnehmern austauschen. Eine echte Alternative!