Aufforderung zur Kostenübernahme für einen Sachverständigen

Betriebsrat
der Musterfirma

An die Geschäftsleitung
im Hause

Aufforderung zur Kostenübernahme für einen Sachverständigen 

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf seiner Sitzung vom ... hat der Betriebsrat beschlossen, zum Thema ... eine/n Sachverständige/n hinzuziehen, da er aufgrund der Komplexität der zu regelenden Angelegenheit, nicht über eine hinreichende Sachkenntnis verfügt. Insbesondere ist er dabei nicht in der Lage, ... zu beurteilen. 

Der Sachverständige soll die im Folgenden aufgeführten Aufgaben übernehmen:

  • Sichtung und Prüfung der relevanten Unterlagen
  • Ausarbeitung einer Betriebsvereinbarung
  • Beratung des Betriebsrats 
  • Teilnahme an Verhandlungen mit dem Arbeitgeber

Frau/Herr ... wurde in diesem Zug als Sachverständige/r bestimmt. Pro Betratungsstunde ist sie mit ... EUR zzgl. MwSt. zu vergüten. Darüber hinaus fallen hierbei Kosten für die Anfahrten und ggf. auch Übernachtungen für die Verhandlungen und Beratungen vor Ort an. 

Wir bitten Sie, die Übernahme der Kosten für die/den Sachverständige/n durch Ihre Unterschrift auf der beigefügten Kopie zu bestätigen. 

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Betriebsratsvorsitzender

Live Webinare für Betriebsräte

Online weiterbilden

Live Webinare haben die gleichen Lerninhalte wie die entsprechenden Präsenzseminare, allerdings können Sie komplett ortsflexibel teilnehmen. Über einen interaktiven Live-Chat können Sie Fragen stellen und sich mit Referent und anderen Teilnehmern austauschen. Eine echte Alternative!