Hallo Mitglieder,
eine MA möchte auf Teilzeit aus Gesundheitlichen Gründen. 8 Std. sind zuviel, der AG hat Zugestimmt überlässt die Einteilung der Bereichsleitung. Die möchte 8 Stunden an mindestens 3 Tagen und an 2 Tagen kurz. Die MA möchte an jedem Tag 6 Std. maximal Arbeiten. Jetzt sagt die Bereichsleitung dann kann Sie dem Teilzeitantrag nicht statt geben.
Für Sie Zählt auch nicht § 87 Betr.VG
Gibt es ein Urteil? Wie können wir Helfen?

Vielen Dank