Hallo !

Bei uns soll ein neues Konzept zur Gefährdungsbeurteilung eingeführt werden. Jetzt habe ich herausgefunden, daß es bereits ausgerollt wird (also die MA werden geschult).

Möchte jetzt nicht groß ein Fass deswegen aufmachen, aber wäre der BR nicht im Vorfeld zu beteiligen gewesen (§87 BetrVG) ? Und wenn ja, wie sähe hierbei die konkrete Beteiligung aus ? Information ? Oder darf / soll der BR Vorschläge machen ? Dürfte der BR vielleicht sogar Teile davon "ablehnen" ?

Danke !