Hallo,

ich erstelle schon seit einem Jahr die Dienstpläne für unseren Dienst.
Jetzt bin ich als 1 MAV Vorsitzender gewählt worden und es wurde mir vorgeworfen dass jetzt ein Interessenkonflikt besteht und ich die Dienstpläne ab sofort nicht mehr schreiben darf oder soll.
Die Begründung war, das man sich ja bei Streitigkeiten oder Unzufriedenheiten ja dann an die MAV wenden müsste, das macht j adann kein Sinn wenn ich den dienstplan erstelle.
sie haben sich auf dem §36 Abs 1.Nr.1 MAVO berufen.
Haben Sie Recht? DArf ich nicht weiter die Dienstpläne schreiben?

Vielen Dank