Es wird eine Sekretärin (Fr. Mai) eingestellt. Am 02.02. tritt Fr. Mai ihre Stelle an. Der BR wird nicht informiert.
Am 09.02. in der Sitzung stellen wir fest, dass sich eine "fremde Person" (Fr. Mai) im Unternehmen befindet.
Betriebsrätin Fr. Sommer, die eine direkte Kollegin von Frau Mai ist, sagt, sie kennt diese Frau nicht, kann keine Infos geben.
Am 21.02. fällt einem anderen BR-Mitglied die Bestellung vom 01.02. an eine Zeitarbeitsfirma in die Hände; Fr. Sommer hat die Bestellung gemacht - Gegenstand der Bestellung: Sekretärin (Fr. Mai).

Was hättet ihr von Fr. Sommer erwartet ?

Danke im voraus - bin gespannt!
Grüße von taubenblau