Guten Morgen zusammen!
Arbeitsplatz A wird durch Mitarbeiterin F. besetzt. Nun geht Mitarbeiterin F. für 1 Jahr in die Elternzeit. Der Arbeitgeber besetzt Arbeitsplatz A nicht nach für die Zeit der Abwesenheit von Mitarbeiterin F. Stattdessen verteilt er die Arbeit von Mitarbeitern F. auf die Schultern der Kolleginnen und Kollegen. Super Geschäft für den Arbeitgeber, der ja die Kosten für Mitarbeiterin F. spart, aber die Arbeit trotzdem von den verbliebenen Kollegen und Kolleginnen verrichten lässt. Die stöhnen zwar wegen dem Arbeitsdruck, doch wie kann ihnen hier der BR helfen?
Verantwortliche Vorgesetzte sitzen im Ausland. Hiesiger Betrieb ist eine GmbH mit deutscher Leitung.