In unserem Betrieb wird ein altes Computersystem durch ein neues abgelöst, die Mitarbeiter in der Verwaltung haben dadurch schon 2012 keinen planbaren Urlaub gehabt.
Da keiner genau sagen kann wann dieses System 2013 zum laufen kommt,können die
Mitarbeiter die an diesem System angelernt werden müssen (das sind fast alle) wieder
keinen Urlaub planen bzw bekommen wegen dringender betrieblicher Belange keinen genemigt. Meine Frage welche Mittel stehen uns alls Betriebsrat zur Verfügung um den berechtigten Urlaubswunsch der Mitarbeiter entgegen der betrieblichen Belange durchzu-
setzen ?

Urlaubswunsch