Hallo zusammen!

Ich bin stellv. BR-Vorsitzende in einem Einhandelsunternehmen mit ca. 130 Mitarbeitern.

Vor einigen Tagen bekamen die Abteilungsleiter von unserer Geschäftsführung eine E-Mail, in der es um freie Tage vor und nach dem Urlaub ging.

Hintergrund: Da wir Montag bis Freitag geöffnet haben, aber nur 5 Tage arbeiten müssen, kommt es schon mal vor, dass der Samstag bzw. Montag der freie Tag ist. Diese Tage sollen lt. E-Mail jetzt nicht mehr vor bzw. nach dem Urlaub geplant werden dürfen, da dadurch der Urlaub verlängert wird.

Frage: Darf die GF dies so ohne weiteres bestimmen? Gibt es da Gesetzestexte, Urteile oder ähnliches?