Hallo
Ich arbeite mich gerade durch das ArbeitszeitG, finde aber die passenden Paragraphen zu meinem Problem nicht.
Unsere Vorgestzte ändert ständig den Dienstplan ohne die Mitarbeiter zu fragen, oder auch nur zu benachrichtigen.
Ich war mir dieses Vergehens bis jetzt nur zum Teil bewusst, da meine Kolleginnen aus diesem Haus (selber Arbeitsbereich, anderes Haus) das bis jetzt wohl so hingenommen haben.
In "meinem" Haus habe ich die Dienstpläne selbst geschrieben, da gab es sowas nicht.
Durch extremen Wasserschaden in diesem Bereich bin ich nun in das andere Haus versetzt, bis die Reparaturen durch sind, und damit habe ich einen besseren Einblick in die andere Struktur.
Ich selbst habe mich schon verweigert, Dienste anzutreten die vorher nicht auf dem Plan standen, was Erstaunen bei den Kolleginnen hervorgerufen hat.
Beim nächsten Gespräch mit unserem Leiter wollen wir das Problem gründlich erörtern.
Wenn es geht mit härteren Mitteln, da dieses Problem nicht zum ersten Mal angesprochen wird.