Es geht nicht in erster Linie darum die Leute die wirklich krank sind auf Arbeit zu holen, sondern vielmehr die MA die regelmäßig ihre "Asuzeit" butzen wieder an die Arbeit zu koppeln...
In unserem Betrieb steigt der Krankenstand stetig durch "Blaumacher" die unbelehrbar scheinen. Unser Chef ist allerdings sehr sozial eingstellt und ergreift keine Maßnahmen dagegen. auf der anderen Seite will er die Gehälter auch nicht erhöhen, da er die Krankenstände vorzieht und damit eine Erhöhng nicht gerechtfertigt scheint für ihn. Langsam finden sich auch "Nachahmer" die sich ebenfalls ihre Auszeiten gönnen. Daher die Überlegung eine Anwesenheitsprämie einzuführen