Jetzt kommt der Hammer,
wir werden vom Vorstand unserer Stiftung zur Personalversammlung eingeladen. Wir sind ein Betriebsrat. Kein Personalrat. Heute werden die Stunden dieser gestrigen Sitzung von unseren Arbeitszeitkonten abgezogen. Begründung, es war freiwillig ( steht so nicht in der Einladung) und ist ja keine Betriebsversammlung gewesen.

Tritt paragraph 44 BetrVG in Kraft obwohl wir nicht eingeladen haben.

Welche Rechtsgrundlage kann ich anwenden