Auf Grund der gesamten wirtschaftlichen Lage macht sich auch in unserem Unternehmen Kurzarbeit erforderlich. So soll ab sofort bis auf weiteres nur noch an 4 Tagen in der Woche gearbeitet werden.
Bei den Angestellten im Büro (und da auch wieder nicht bei allen) wurde für diese Tage (vorerst für die ersten 4 Wochen) Urlaub angewiesen.
Ist das rechtens?
Kann innerhalb eines Unternehmens mit zweierlei Maß gemessen werden?
Nun wurde mit diesen Fragen an mich als BR-Vorsitzender herangetreten, ich weiß aber keine konkrete Antwort.