Frage zu zeitweilige Verhinderung?
Elternzeit gilt ja als sogenannte zeitweilige Verhinderung???
(in § 24 Abs. 22 wird als zeitweilige, Verhinderung z.B. Langzeiterkrankung, Kuraufenthalt
usw. beschrieben.
Wir haben nun 2 Frauen in Elternzeit (1 seit zirka 3 Jahren, nie an irgendeiner Br-
Sitzung oder Tagung) teilgenommen und unserer BRV-Stv. seit 2 Jahren in
Elternzeit!!??? (1 x eine Sitzung für 1 Stunde besucht).

Gilt dies auch immer noch als zeitweilige Verhinderung??? Unser Betriebsrat ist
inzwischen völlig unübersichtlich mit Voll- und Ersatzmitgliedern geworden.

Danke und Grüße
ERIKA