Hallo zusammen,
bei und gab es einen Betriebsübergang.
Mein Arbeitsvertrag vor dem Betriebsübergang sagt aus das ich eine wöchentliche Arbeitszeit von 37,5 Stunden habe, nach dem Übergang fordert der Arbeitgeber eine 39 Stunden Woche ohne Ausgleich.
Was ist nun rechtens
Gruß
Wolfgang