Wir haben einen Kollegen im Betrieb, dessen Chef nimmt seine Urlaubsanträge einfach nicht an. So kann er natürlich nie nachweisen, dass er sie gestellt hatte und sie abgelehnt wurden.
Wir gehen als BR jetzt an die GF, von wegen Fürsorgepflicht etc.
Hat noch jemand eine Idee, wie wir dem Kollegen sonst noch helfen können?