Hallo
Folgender Fall: AN. muss nach Schlaganfall jede Woche 1 mal morgens ,während der Arbeitszeit, zur Blutabnahme (Quicktest geht nur nüchtern).Die Dauer dieser Untersuchungsreihe ist noch nicht absehbar min. 1 Jahr. Besteht ein Recht auf Lohnfortzahlung ?

Gruß Demasoni