Laut ArbZG soll in §5 die RUhezeit der AN 11 Stunden betragen. Die Mitarbeiter wollen nach 8 Stunden die Arbeit wieder aufnehmen. Wie sollen wir als Betriebsrat reagieren. Sollen wir die Einhaltung der 11 Stunden beachten oder gibt es auch Ausnahmen von der Regel?