Hallo Ihr!
In meiner Firma (Einzelhandel) gibt es keine Stechuhren, die die genauer Arbeitszeit festhält. Wir schreiben die Arbeitszeiten mit der Hand und das in 6 Wochen im voraus und diese Arbeitszeitpläne hängen in jede Filiale aus.
Meine Frage: Sind planbare Überstunden in den Feiertag zu berechnen?
Beispiel: Mein Arbeitsvertrag besagt 20 Stunden wöchentlich. Genau in der Osterwoche muss ich 30 Stunden arbeiten, wegen Urlaubsvertretung. An Feiertagen wird nicht gearbeitet und wir haben ein 6 Tage- Woche.

Bitte schnell beantworten............ ich danke euch