Guten Abend,

brauch mal Eure Unterstützung!!

unser öffentlicher Betrieb wurde wegen einer Unwetterwarnung früher geschlossen,dadurch entstanden für die AN 3,5 Std Ausfall. Wir arbeiten nach einem festen Schichtplan. AG will diesen Ausfall nicht vergüten!!!!!

meiner Meinung nach handelt es sich doch hierbei um eine Störung des Betriebsablaufes und das Betriebs- und Wirtschaftsrisiko trägt der AG, sowohl auch BGB § 615 findet m.E. Anwendung.
oder liege ich da falsch..........????

Danke!!