Mir wurde mal von meinem Abteilungsleiter gesagt, dass wenn ich Urlaub zwischen Weihnachten und Neujahr habe, aber in dieser Zeit an einem Tag davon auch nur für eine Stunde arbeiten würde, es eine Urlaubsunterbrechung wäre und ich dadurch einen weiteren Tag Urlaub bekommen würde. Dieses geschah auch, aber ein Jahr später wollte er diese Aussage nicht gemacht haben.

Meine Frage: Bekommt man einen zusätzlichen Urlaubstag, wenn man zwischen Weihnachten und Silvester Urlaub hat und diesen unterbricht, indem man auch nur eine Stunde zur Arbeit geht?
Liebe Grüße,
Angela