Hallo Kollegen,

ich benötige bitte eine ausführliche Info von euch Experten. Eigene Recherchen haben mich leider nicht ans Ziel gebracht und in unserem Betriebsrat ist man sich unschlüssig.

Folgende Frage: könnt ihr mir bitte eine Rechstquelle nennen, aus der man ableiten kann, dass der Arbeitgeber für Betriebsräte Personal (als Vertretung) planen muss, da der AG ja auch den Anspruch erhebt, dass "keine Arbeit liegen bleibt" ?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß,