Salut,ich hab mal wieder eine einfache Frage an Euch.Seminarende ist Freitag 12:00 Uhr.Geschätzte Fahrzeit bei wenig Verkehr ist 4 Stunden.Die übliche tägliche Arbeitszeit (8 Std) beginnt 4 Uhr früh und geht bis 17:00 Uhr(Rahmenarbeitszeit).Nun ist aber Stau und die Ankunft in der Firma verschiebt sich bis 22:30 Uhr.Es gibt keine betriebliche Regelung über Dienstreisezeiten.Haben die Beschulten Anspruch auf Freizeitausgleich oder gegebenenfalls Mehrvergütung für die Zeit nach17:00 Uhr ?Das war's schon. Es war wirklich Stau.