Hallo Mitstreiter,

ich habe mal eine etwas knifflige Angelenheit.

Wenn ich in einer Betriebsvereinbarung schreibe " der Ausgleich der Mehrarbeit erfolgt nach den Regeln des Tarifvertrages " welche Möglichkeiten hat der Betriebsrat dies dann durchzusetzen?

Unser Arbeitgeber interpretiert denn Tarifvertag anders als wir und die Gewerkschaft.
Es geht um Zuschläge, die nicht gezahlt gezahlt werden weil der Arbeitgeber es halt anders interpretiert.

Ist das jetzt nur Individualrechtlich durchsetzbar, oder auch über die Betriebsvereinbarung ( einigungsstelle, beschlusverfahren)?