Hallo in die Runde,

unsere GL ist der Meinung das wir für den Produktionsausfall in einer Abt. als BR gerade stehen sollen. In einer BR-Sitzung wurde beschlossen das wir nur mit einem Kollegen in aus der Abt. ein Gespräch führen sollen. In der Abt. wurden wir von allen in der Schicht beteiligten über Missstände informiert. Das Gespräch dauerte etwa 35 Min. Nun wird uns der Produktionsausfall aufgezeigt und welche Kosten daran hängen. Einer der Vorwurfe aus der Schicht lautet jedoch das diese Schicht bis zu 50% Leistungsschwächer wäre wie die gegen Schicht.

Als Frustsauger (BR) haben wir uns in der Abt. so kurz wie möglich gehalten.

Was sollte unserer BR Vorsitzender nun tun.