Hallo Kollegen,
Haufen Theater, Haufen Probleme...wie es halt ist zwischen BR und Arbeitgeber. Gestern hat die Betriebsleitung einen Aushang gemacht der Anordnet, das Betriebsgelände spätestens 30 Minuten nach Arbeitsende zu verlassen. Versicherungstechnische Gründe und Objektschutz wurden als Begründung angeführt. Wir vom BR waren erschrocken und wussten nix. Wir sind LKW Fahrer in der Entsorgung und arbeiten mit Fäkalien. 30 Minuten sind sehr knapp für Hygiene und wir denken das der wahre Grund ist, sich unter den Kollegen noch weniger verständigen zu können wie es eh schon der Fall ist. Zur Info: frühester Feierabend ist 15.00 Uhr und spätestens 17.15 Uhr. In der Zeit kommt immer mal der eine oder andere rein zum Feierabend. Der um 15.00 muss also das Gelände um 15.30 Verlassen während um 15.45 der andere reinkommt und um 16.15 das Gelände verlassen muss usw. Wie gesagt eine vom Arbeitgeber einseitig angeordnete Maßnahme von der der BR nix wusste. Habt ihr irgendwelche Tipps oder gar links zu solchen Themen oder urteile?Wir wären euch dankbar.