Unser Geschäftsführer hat eine getrennte Zeugenbefragung betreffend einer Weihnachtsaktion durchgeführt.

Inhaltlich ging es um die Verwendung von Spendengeldern, die über die Hauptkasse geflossen sind.

Augenscheinlich war Sinn der Befragung unserer Projektleitung eine Straftat zu beweisen, indem unsere Aussagen gegen Sie benutzt werden.
Ist so eine spontane (30 Minuten vorher informiert !!!) Befragung ohne Betriebsrat rechtens ??