Wir haben einen Deutschlandweit vertretenen Arbeitgeber mit zahlreichen verstreuten Abteilungen.
Eine davon ist hier in unserer Stadt und ich bin einer der BR´s 3er Gremium.

Heute teilte uns unsere Obrigkeit mit dass wir in Zukunft zu einer anderen Abteilung gehören werden. Es SOLL sich damit für uns nur der Name ändern, alles andere SOLL bleiben, auch die Arbeitsverträge werden so wieter bestehen , wie bisher.

Als Hintergrund vermute ich dass sich die Gruppe abspalten will, weil man ihr bei einer Werftenkriese(Insolvenz) als GmbH kräftig draufzahlen musste.
Aslo in Zukunft Steuerrechtliche Vorteile.


Kann die Sache irgendwie einen Haken haben und für uns Nachteile bergen ?