Der Dienstgeber verlangt vom Dienstnehmer die Beschaffung
einer Vertretung anlässlich seines arbeitsfreien Tages.
Nach meiner Kenntnis ist es die Aufgabe des Dienstgebers, für eine entsprechende Vertretung zu sorgen. Der Dienstnehmer kann ihm dabei wohl behilflich sein