Hallo,
können uns seit Jahren jeden Monat 10 Überstunden auszahlen lassen. Es gibt eine BV die besagt, das Arbeitszeitkonto darf 50 Plus Stunden bis minus 20 Stunden aufweisen, selbst bei Minusstunden wurden die 10 Überstunden weiterhin ausgezahlt. Nun seit August kam eine klare Ansage von der GF, es können nur Überstunden ausgezahlt werden, die Plusstunden haben. Nun ist´s ja so, dass der Gruppenleiter uns in die Minusstunden drückt, und wir nicht in den Genuss der Überstundenauszahlung kommen.
Ist das nicht schon eine"betriebliche Übung", da einige Kollegen die monatlichen 10 Überstunden einplanen. ????
Danke