Hallo zusammen, ein Außendienstmitarbeiter (mit Homeoffice in Hamburg) geht ab ca Mitte Mai für 8 Wochen in die Elternzeit. Seinen Dienstwagen soll er nun vor dessen Beginn in München abgeben. Ist das zumutbar (da seine Frau ja tgl. entbinden kann)? Ich meine damit ausschl. die Fahrt zur Abgabe des Autos (das kein Anspruch während der Elternzeit besteht ist bekannt:-)