Hi,
habe mal ne frage zu unserer JAV diese (Vorsitzender&Stellvertreter) möchten ganz gerne interessensvertretung machen also Fahrten durch unsere Geschäftsstellen , dafür müssten sich beide ja freistellen lassen.
Doch unsere GS/AG ist vollkommen dagegen und will auch nicht mit sich darüber reden lassen also die GS/AG verbietet es den beiden einfach . Also würde ich gerne wissen ob für die JAV die selben Rechte gelten wie für uns BR Mitglieder denn wir kündigen ja nur rechtzeitig die fahrten an und das mit der freistellung regelt sich von alleine wir brauchen ja kein einverständniss von der GS/AG.

mfg Convent

wer Rechtschreibfehler findet darf sie selbstverständlich behalten . =)