Hallo Leute.

Habe da eine Frage.
Ich bin in einer Speditions Firma mit 200 Mitarbeiter.
Unser AG hat die Angewohnheit, dass er den AN keinen Lohn zahlt, wenn dieser während der AU nicht zum Krankengespräch kommt.
Mir ist natürlich bekannt, dass ein AN während der AU nicht zur einem Krankengespräch kommen muß.
Aber meine Frage ist, wie ich als BR den AG in die Hände klopfen kann, um dies zukünftig zu unterlassen.
Ich empfehle immer den Betroffenen, dass Sie den AG anklagen, in der Zeit zur Bank gehen, einen Vorschuß oder Kurzkredit aufnehmen und die anfallenden Zinsen den AG zu lasten setzen.


Was würdet Ihr empfehlen.
Gruss
Tosun