Hallo, wir haben in unserem Betrieb jemanden der zum islam übergetreten ist und auf der Arbeit einen Ort haben möchte wo er sich zum beten zurück ziehen kann...
Dieses wurde aber abgelehnt mit der Begründung das man dafür keinen Raum zur verfügung stellen könne...
Der Kollege bittet nun den Betriebsrat um Rat was er jetzt tun kann!
Hat er (und natürlich die anderen Kollegen die dem Islam angehören) anrecht auf einen Gebetsraum?
Was kann der Betriebsrat jetzt tun?

Vielen Dank für die Hilfe!!!