Hallo,

eine Kollegin bekommt nachträglich Ihren 4wöchigen Jahresurlaub gestrichen. Bezüglich der Kostenübernahme der Firma wollte der Arbeitgeber die Unterlagen der Reise zur Prüfung.
Nun ist es so, dass der AG die Fluggesellschaft angerufen hat um zu prüfen ob der Flug stornier- oder umbuchbar ist. Dies wurde nicht mit dem Arbeitnehmer abgestimmt.

Darf der AG dies tatsächlich machen oder muss er hier die Erlaubnis des AN einholen.

Vielen Dank im Voraus