Hallo,
die Teilnahme an der Betriebsversammlung ist so " wie gearbeitet" zu vergüten.
Wie sieht es aber aus, wenn ein Betriebsratsmitglied sich im Urlaub befindet und an der Versammlung teilnehmen will. Dass er Recht dazu hat weiss ich, aver wie soll man da praktisch vorgehen. Die Zeit wird doch nicht zusätzlich vergütet. Muss man den Vorgesetzten um Urlaubsunterbrechung bitten ? Falls der BR-Mitglied doch während des Urlaubs kommt geht im ein Urlaubstag flöten oder?