Mitbestimmung oder was???
ich bin auf 300!!!!
unser ag hat einen dienstplan rausgebracht, der nicht über unseren tisch ging.
wie haben ihn angemahnt und mit ev gedroht..er hat nichts gemacht...wir haben beschluss gefasst und anwalt eingeschaltet. nun kommt eine nachricht vom AG-Anwalt, dass wir keine
Beauftragung durchführen dürfen....und nach § 87 Absatz 2 die Einigungsstelle darüber entscheiden muss.....is der realitätsfremd?
dienstplan ist das klassische mitbestimmungsrechtt für den br hab ich auf allen lehrgängen gehört.. es ist so lächerlich, dass ich euch das mal mitteilen wollte, wie man hier betriebsräte ausbremsen möchte !!!!!
was sagt ihr dazu???????