Hallo Kollegen

Da ich BR in einem Busunternehmen bin, möchte ich gerne ein Infoforum im Internet einrichten, das die MA sich dort informieren können. Aus Zeitlichen Gründen ist es nicht möglich die MA .anders zu informieren, da wir uns teilweise nur 20 min auf den Tag verteilt mal sehen. Versammlungen gestalten sich schwierig, weil die letzten MA bis 20:30 arbeiten und die ersten morgens um 5 Uhr wieder anfangen.

Das Forum selbst ist nur für Betriebsangehörige zugänglich und wird persönlich durch den BR nach der registrierung überprüft und dann erst der Zugang freigeschaltet.
- in dem Forum können MA Fragen an den BR stellen
- Infos lesen
- bei Umfragen abstimmen
- diskusionen führen
- Die FL kann dem BR Mitteilungen machen
usw.

Ein Firmen internes Intranet wäre zu teuer da wir nur ein kleines Unternehmen sind.
Da die Fahrer aber mehr im Bus als im Betrieb sind ,können sie sich so wenigsten abends informieren was es neues gibt.

Die FL möchte gerne weiterin die Zettelwirtschaft im Fahrerraum weil sie so den Infofluß besser verlangsamen können. Am besten den BR Knebeln und einsperren. Damit keiner mit dem reden kann.

Hat jemand eine Idee für die Rechtsgrundlage in diesem Fall?
Wie wäre es wenn ich es Privat im Internet aufmache?

Wie gesagt der Zugang erfolgt erst wenn der BR der Acc geprüft ( Ansprechen des Kollegen, ob er das auch ist) und schaltet den ACC dann erst frei.
Also nicht automatisch. Gäste haben keinen Zugang nur registrierte MA und FL ( die natürlich nicht alle Bereiche sehen dürfen )

Bitte eine Antwort mit Rechtsanspuch, gerade weil es im Internet ist und nicht Firmen internes Netzwerk.