Kollegen, ich habe hier ein kniffliges Problem auf den Tisch bekommen, das ich so noch nicht hatte.
Ein ausgeschiedener Kollege rief mich an, er hat sich bei zwei Firmen beworben, A und B.
A wäre ihm lieber, hat sich aber nicht gemeldet. B hat sich gemeldet und ihm einen Vertrag angeboten, ab 1.09.2010, gute Konditionen, 6 Monate Probezeit mit Kündigungsfrist 1 Monat zum Monatsende. Hat er unterschrieben.
Jetzt meldet sich A bei ihm, Du kannst bei uns anfangen. Das will er unbedingt.
Was macht er am besten mit B? Kündigen kann er doch noch gar nicht??
Danke.