Liebe Kollegen
Bei der Dienstplangestaltung sind dem BR erheblich Ungerechtigkeiten aufgefallen, die sich nach eingehender Prüfung bestätigt haben. Dem BR liegen einige Beschwerden von Kollegen vor, wo ungerechte Verteilung von Diensteinsätzen beklagt werden. Den DP erstellt ein AN der sich seit geraumer Zeit bevorteilt.
Da die GL die Bedenken des BR nicht sehr ernst nimmt, ziehen wir in Erwägung rechtlich Beratung zu beanspruchen um einen Dienstplanausschuss durchzusetzen/zugründen, wodurch Dienstpläne nur noch von neutralen MA erstellt werden dürfen.
(Evtl. durch E-Stelle)
Gibt es jemand der Erfahrungen mit diese Problematik hat oder Anregungen/Tipps posten kann?
Danke