Hallo, Betriebsratsmitglieder,

kürzlich hatten der Betriebsratsvorsitzende einen Termin mit der GL, und weil wir schlechtes erwarteten sind wir zu zweit hingegangen ( Was absolut legitim ist) nachdem die GL gesehen hat, dass wir zu zweit gekommen sind, hat sie uns massiv aus dem Büro geschmissen, mit den wüstesten Anmerkungen und Beleidigungen. Meine Frage nun? Kann man dagegen vorgehen? Und wenn wie???
Danke für Informationen!

Vielen Dank! Für Eure Infos, der Formale Weg wie das jetzt und künftig zu Händeln ist, wahr mir klar. Vielmehr hätte mich interessiert, was man dagegen machen kann, wenn man Beleidigt wird und genau genommen brachial aus dem Büro entfernt wird?
Nochmals Danke! Und lasst Euch nicht unterkriegen!

Der Freibeuter