Hallo,

habe da mal zwei vielleicht bescheidene Fragen:
Wie lange gilt eine Vollfreistellung im BR?
Im Fitting steht, ... für die Amtsperiode des BR. ....
Wie sieht es aber aus, wenn der/ die Freigestellte wieder in den Betriebsrat gewählt wurde?
Hat die Freistellung bestand oder muss in geheimer Wahl neu gewählt werden?
Wenn ja oder wenn nein, wo kann man das nachlesen?
Hat da jemand vielleicht eine Quelle?

Wir sind ein 11´er BR und haben ca. 560 MA in zwei Betrieben mit einer GL, aber nur einen Freigestellten. Jetzt sagt das BetrVG, dass mindestens 2 BRM freizustellen sind, oder der BR handelt grob Fahrlässig. Müssen zwei BRM freigestellt werden?

Wäre über jede Antwort dankbar.