Wenn ein Betriebsratsmitglied sein Mandat nieder legt auf Grund von Kündigung rückt doch der jenige nach,mit der nächst höheren Stimmanzahl bzw Prozentsatz,frage nur weil die zuständige Gewerkschaft erzählt den Leuten stimmt nicht der nächste von ihrer Liste müßte nachrücken weil ja schließlich einer von ihrer Liste das Mandat niederlegt.