Hallo, ich bin Betriebsratsvorsitzende und mir werden sämtliche Arbeiten bis auf ein bis zwei Kleinigkeiten weg genommen.

Bis auf BR-Arbeit hab ich kaum noch etwas zu tun.

Ich höre mindestens einmal im Monat das man nicht mehr möchte das ich in der Firma arbeite, jedoch eine Auszahlung zu teuer sei. Eine Vorgesetzte spricht kein Wort mehr mit mir oder reagiert auf meine Anfragen, Sie antwortet nur noch meinen nächst höheren Vorgesetzten.

Ist das Bossing? Kann ich mich irgendwie wehren?

lg Xinora