Hallo,
das Problem bei uns sind eigentlich zwei: Wir haben zu wenig Leute in der Personalstellt (2 Halbtagskräfte) und daher klappt
das manchmal nicht mit der pünktlichen Überweisung u. auch viel zu viel andere Arbeiten bleiben liegen (ZeugnisseEinstellungs-
formalitäten etc.). Bisher heißt es immer nur lapidar: Wir haben einen Headcount und mehr Leute gibt es nicht. Die beiden
sagen glaubhaft, dass sie es (trotz Überstunden) einfach nicht schaffen, zudem kommt noch mehr Arbeit auf sie zu, weil es
ein neues Verarbeitungs-Programm geben soll und in der nächsten Zeit - bis zum Ende der Umstellung - zweigleisig gearbeitet werden muss.
Wir benötigen ein bißchen Unterstützung sowohl argumentativ als auch die entsprechenden §§, um gegenüber unserem Chef überzeugender aufzutreten. Übrigens: es arbeiten ca. 170 Leute in unserem Betrieb.