Hallo,
gibt es irgendwelche Formvorschriften einer Gegendarstellung. Darf Geschäftspapier oder sollte ein privater/neutraler Briefbogen verwendet werden?
Vielen Dank