Liebe BR-Kollegen, wir waren zu Beginn ein 7 köpfiges Gremium mit einem Ersatzmitglied. Vor einiger Zeit trat ein Kollege aus, das Ersatzmitglied rutschte nach. Nun ist ein weiteres Mitglied ausgetreten und auch ich spiele aus verschieden Gründen mit dem Gedanken dem Br den Rücken zu kehren. Kann nach meinem Austritt der BR noch Beschlüsse fassen, die rechtsgültig sind? z.B: zum Thema Leistungsentgelt und wie muss ich meinen Sitz ordnungsgemäß kündigen? (Wir sind knapp 200 Beschäftigte im Betrieb)