Kann man eigentlich rückwirkend Beschlüsse fassen bzw. Beschlüsse nochmals gestätigen?
Wir haben in einer ganz kurzfristig einberufenen außerordentlichen Sitzung einen Beschluss gefasst.
2 BRM's (7-er BR) waren in Urlaub, die Nachrücker konnten wir nicht erreichen. Die Sache brannte aber so sehr,
dass wir nicht länger warten konnten. Beschlüsse erfolgten einstimmig.
Soweit müsste ja alles korrekt gewesen sein. Sollen wir diese Beschlüsse nochmals fassen, wenn ALLE da sind?