kann die belegschaft die entscheidung des br anfechten oder ändern

es ist sehr wichtig denn morgen 12 uhr ist dadline für die entscheidung
sie wollen eine alte bv kündigen aber die is maßgebend für eine investition von 60 millionen euro für einen neubau

ohne neubau 2012 aus die maus für 430 beschäftigte

ich sehe ihr traut euch nicht so richtig

hier noch ein parr infos zum themea ..


laut aussage des br sind ihm die 430jobs egal

bv wurde unterschrieben und nun nach 6 wochen soll sie vom anwalt überprüft werden dies ist ein vertrauensbruch für die geschäftsleitung ,
dann wurde diese überprüfung zuruck gezogen nun hat die gaschäftsleitung angst wenn mit dem neubau bekonnen wurde das der br wider sowas macht
und verlangt das sonderkündigungsrecht aus der bv zu nehmen dies will der br nicht auf biegen und brechen aber er gefährtet die besagten 430 jobs damit und die sind ihm egal ,das ist die aussage des brv und dessen vertreters
wir haben ein gutes verhältns zu unsere geschäftsleitung aber der br macht immer solche zicken ich weiß das dies ein forum ist für brs aber ich mache mir gedanken um meine kollegen und deren und meiner zukunft

sie haben auch voriges jahr die lohnerhöhung verzögert und im nachhinein hat jeder weniger bekommen wie geplannt war weil auch die schmarozer in der firma diese bekommen haben

aber nun ist es 5 vor 12 und es stehen 430 jobs auf dem spiel bitte gebt mir antwort oder wird hier nur unter den brs geholfen